KITAS IN DER BEGEGNUNG MIT STERBEN, TOD UND TRAUER BEGLEITEN

Wenn es um die Themen Sterben, Tod und Trauer geht, sind nicht die Kinder gehemmt, sondern wir Erwachsene. Als pastorale Mitarbeiterin/pastoraler Mitarbeiter haben Sie die Möglichkeit, Kindern schon früh positive Impulse für ein freies Aufwachsen in der Begegnung mit diesen Themen zu geben, in dem Sie sich und den pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kita diese Themen zu-muten und zu-trauen.

In diesem Seminar werden wir uns zum einen selber Zeit und Raum schenken, um eigene Gedanken zu einem Thema zu ermöglichen, das gerne vermieden oder in der Hektik des Alltags auf später oder auf den Notfall verschoben wird. Dabei ist es befreiend, sich der eigenen Endlichkeit zu widmen, um das Leben zu verstehen. Zum anderen soll es darum gehen, wie wir Erzieherinnen und Erziehern den Rücken stärken können, mit Kindern authentisch und offen die Themen Sterben, Tod und Trauer aufzugreifen und die natürliche Neugierde der Kinder zu unterstützen. Das gelingt am besten, wenn wir uns klar machen, was wir glauben (und was nicht), was uns Angst macht und worin wir Hoffnung schöpfen. Auch Kinder haben dazu eigene Vorstellungen und Gedanken. Durch den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen werden wir bereichert und bekommen eine Vorstellung über die Pluralität der Wahrnehmungen zu diesen Themen.

Von der Referentin erhalten Sie handfestes Werkzeug für einen nachhaltig professionellen Umgang mit der Thematik, sowohl in präventiven Situationen, als auch im Notfall.

Hinweis:
Eine Übernachtung ist vorgesehen.

Zeitraum: Mi, 02.09.2020 - Do, 03.09.2020
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Gertrudenstift Rheine-Bentlage (Google-Maps-Ansicht)
Gebühr:
Erster Tag: 10 bis 17 Uhr, Zweiter Tag: 9 bis 16.30 Uhr (Stehkaffee ab 09:30 Uhr)
keine
Leitung: Cécile Droste zu Vischering
Kursnummer: 2020-501
 

Kursanmeldung

Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
: *
: *
: *
: *
: *
: *
: *
: *
Sonstige Angaben:
Ich wünsche eine Übernachtung. (Nur ankreuzen, wenn der Kurs eine Übernachtung vorsieht)
   
Nachricht an
das Team:
   
* Ich erkenne die AGB an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind. Von der Datenschutzerklärung habe ich Kenntnis genommen. Der Verarbeitung meiner Personendaten zum Zwecke der Kursanmeldung stimme ich zu. Ich kann meine Einwilligung jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen.
* Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre oder älter bin.

Ansprechpartner

Marcus Bleimann
Leitung des Aktionsprogramms
Fachstelle Kita-Pastoral/BGV Münster       
Telefon:0251 495-577
bleimann(at)bistum-muenster.de

Kathrin Wiggering
Leitung des Aktionsprogramms
Referat Kinder-, Jugend- und Familienhilfe/DiCV Münster
Telefon: 0251 8901-254
wiggering(at)caritas-muenster.de

Sebastian Mohr
Begleitung des Aktionsprogramms
Akademie Franz Hitze Haus
Telefon: 0251 9818-460
mohr(at)franz-hitze-haus.de

Vanessa Fliß
Sekretariat und Sachbearbeitung
BGV Münster
Telefon: 0251 495-551
kita-aktionsprogramm(at)bistum-muenster.de