KITA - EIN INKLUSIVER LEBENSORT DES GLAUBENS!?

Inklusion ist in Kitas selbstverständlicher als anderswo. Vielleicht, weil es Kindern einfach leichter fällt, mit Verschiedenheit umzugehen. Viele Erwachsene haben davon schon zu viel verlernt. Gerade deshalb kann die Kita auch ein Lernort für Inklusion sein, eben weil dort inklusiv gelebt wird. Aber was hat Inklusion mit Glauben zu tun? Ist Glauben nicht eher exklusiv? Werden nicht häufig Menschen ausgeschlossen, wenn es um Religionsausübung geht? Und selbst in der Bibel gibt es die Zurückweisung des schreienden blinden Bartimäus durch die Jünger oder die Zurechtweisung einer heidnischen Frau mit ihrer kranken Tochter durch Jesus. Das Wort Inklusion kommt in der Bibel nicht vor. Und auch in kirchlichen Zusammenhängen spielt Inklusion oft eine unbedeutende Nebenrolle. Was kann das für den pädagogischen Alltag in der Kita bedeuten? Beim Fortbildungstag soll beides, der pädagogische und der theologische Zugang zur Inklusion zusammengebracht werden. Gemeinsam wollen wir uns auf eine Spurensuche begeben, mit inhaltlichen Impulsen und im praktischen Erleben, zum Beispiel mit einem Bibliolog oder beim Ausprobieren der Fragenbox "Glauben-Lernen für alle".

Zeitraum: Di, 09.03.2021
Uhrzeit: 9:30 Uhr - 12:00 Uhr
Ort: Festsaal der Marienburg in Coesfeld (Google-Maps-Ansicht)
Gebühr:
Zweiter Termin: 29.10. von 9.30 - 15.30 Uhr
keine
Leitung: Martin Merkens, Monika Schmidt
Kursnummer: 2021-226
 

Kursanmeldung

Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
: *
: *
: *
: *
: *
: *
: *
: *
Sonstige Angaben:
Ich wünsche eine Übernachtung. (Nur ankreuzen, wenn der Kurs eine Übernachtung vorsieht)
   
Nachricht an
das Team:
   
* Ich erkenne die AGB an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind. Von der Datenschutzerklärung habe ich Kenntnis genommen. Der Verarbeitung meiner Personendaten zum Zwecke der Kursanmeldung stimme ich zu. Ich kann meine Einwilligung jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen.
* Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre oder älter bin.

Ansprechpartner

Marcus Bleimann
Leitung des Aktionsprogramms
Fachstelle Kita-Pastoral/BGV Münster       
Telefon:0251 495-577
bleimann(at)bistum-muenster.de

Kathrin Wiggering
Leitung des Aktionsprogramms
Fachstelle Kita-Pastoral/BGV Münster
Telefon: 0251 495-6393
wiggering@bistum-muenster.de

Sebastian Schiffmann
Begleitung des Aktionsprogramms
Akademie Franz Hitze Haus
Telefon: 0251 9818-460
schiffmann@franz-hitze-haus.de

Vanessa Fliß
Sekretariat und Sachbearbeitung
BGV Münster
Telefon: 0251 495-551
kita-aktionsprogramm(at)bistum-muenster.de