MIT ALLEN WASSERN GEWASCHEN? TAUFE UND TAUFERINNERUNG IN DER KITA

Schon sehr früh begann die Kirche Kinder zu taufen. Grundlage dafür ist die Überzeugung, dass die Taufe ein wertvolles und kostbares Geschenk bedeutet, dass eben nicht nur Erwachsene erhalten sollten. Geschenkt wird dem Kind mit diesem Sakrament die Gemeinschaft der Kirche und der bedingungslose Segen Gottes.
Einige Eltern jedoch sind anderer Meinung: "Wir lassen unser Kind nicht taufen. Es soll später einmal selbst entscheiden, welchen Glauben es annehmen will." Doch ganz abgesehen von der Taufe, muss jeder mündige Mensch eine eigene Entscheidung für oder gegen den Glauben irgendwann einmal selbst treffen. Viele Eltern habe eine indifferente Haltung zur Taufe. Sie spüren einen Taufwunsch für ihr Kind, aber es fehlt ihnen die Bindung zu einer Gemeinde oder der Kontakt zur Kirche. Hier können Sie als pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer katholischen Kita zu Brückenbauern werden und Eltern bei der Entscheidung und auf dem Weg zur Taufe begleiten. Für Kinder anderer Konfessionen und Religionen in einer katholischen Kita lässt sich das religionspädagogische Thema "Taufe" z. B. mit den Themenschwerpunkten "Wasser", "Licht" oder "dem Namen des Kindes" vermitteln. Ein Segen, die Taufe oder eine Tauferinnerung kann für Kinder in der Kita ein besonderer religiöser Moment in Gemeinschaft werden. Wir wollen Facetten aufzeigen, wie so ein einprägsames Erlebnis, religionspädagogisch begleitetet werden kann. Dieser Studientag möchte die Chancen der Taufe und Tauferinnerung für die Kita-Pastoral und auch Familienpastoral erarbeiten. Es geht zum einen um wissenschaftliche Zugänge, um Hintergründe besser zu verstehen, aber vor allem auch um praktische Beispiele, die vorgestellt werden und zur Diskussion anregen und Sie motivieren können, Ähnliches in Ihrem Umfeld umzusetzen.

Zeitraum: Di, 26.10.2021
Uhrzeit: 9:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Akademie Franz Hitze Haus (Google-Maps-Ansicht)
Gebühr:
(Stehkaffee ab 9 Uhr)
keine
Leitung: Prof. Dr. Clemens Leonhard, Christian Grethlein, Dr. Annete Höing
Kursnummer: 2021-502
 

Kursanmeldung

Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
: *
: *
: *
: *
: *
: *
: *
: *
Sonstige Angaben:
Ich wünsche eine Übernachtung. (Nur ankreuzen, wenn der Kurs eine Übernachtung vorsieht)
   
Nachricht an
das Team:
   
* Ich erkenne die AGB an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind. Von der Datenschutzerklärung habe ich Kenntnis genommen. Der Verarbeitung meiner Personendaten zum Zwecke der Kursanmeldung stimme ich zu. Ich kann meine Einwilligung jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen.
* Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre oder älter bin.

Ansprechpartner

Marcus Bleimann
Leitung des Aktionsprogramms
Fachstelle Kita-Pastoral/BGV Münster       
Telefon:0251 495-577
bleimann(at)bistum-muenster.de

Kathrin Wiggering
Leitung des Aktionsprogramms
Fachstelle Kita-Pastoral/BGV Münster
Telefon: 0251 495-6393
wiggering@bistum-muenster.de

Sebastian Schiffmann
Begleitung des Aktionsprogramms
Akademie Franz Hitze Haus
Telefon: 0251 9818-460
schiffmann@franz-hitze-haus.de

Vanessa Fliß
Sekretariat und Sachbearbeitung
BGV Münster
Telefon: 0251 495-551
kita-aktionsprogramm(at)bistum-muenster.de