INKLUSION, VIELFALT UND RELIGIÖSE BILDUNG

Inklusion ist kein erreichter Zustand, sondern ein permanentes Aushandeln von inklusiven Werten. Diese Aushandlungsprozesse sollten im Team und durch die Reflexion des eigenen pädagogischen Handelns erfolgen.

"Es ist normal, verschieden zu sein": Inklusive Kitas sehen die Vielfalt von Kultur, Sprache, Familienstruktur, Religion und sozialer Herkunft als Bereicherung und Chance. Durch dieses inklusive pädagogische Handeln leistet die Kita einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit in unserer Gesellschaft. Das beschreibt natürlich das Ideal. Dass im Alltag oft genug diese Ansprüche nicht erfüllt werden (können), ist auch Realität. Es fehlt an personellen Ressourcen, an Ausstattung und vielleicht auch an Fachwissen.

Der Beitrag, den die religiöse Erziehung und Bildung zur Entwicklung von Inklusion leisten kann, wird in der Pädagogik noch zu wenig beachtet. Werte, wie sie die Religionspädagogik erlebbar macht, tragen dazu bei, dass das Zusammenleben in Vielfalt gelingt. Insbesondere das christliche Menschenbild lädt zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Verständnis von "Leistung" und "Gesundheit" ein.

Kinder sollen in ihrer (religiösen) Vielfalt angenommen sein. Der wertschätzende Umgang mit (religiöser) Vielfalt ist in der Kita eine besondere Aufgabe. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Beitrag religiöser Bildung zu inklusivem, pädagogischem Handeln in der Kita darzustellen sowie wahrzunehmen und neue Anregungen für die inklusive Praxis zu erhalten.

Hinweis:
Zu dieser Veranstaltung geht Ihnen ein gesonderter Flyer zu, dem Sie den genauen Tagungsverlauf sowie die Namen der Referentinnen und Referenten entnehmen können.

Zeitraum: Di, 29.11.2022
Uhrzeit: 9:30 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Akademie Franz Hitze Haus, Münster (Google-Maps-Ansicht)
Gebühr:
(Stehkaffee ab 9 Uhr)
keine
Leitung: Prof. Dr. Eva Hoffmann-Stakelis, Prof. Dr. Judith Könemann, und andere
Kursnummer: 2022-101
Anmeldeschluss: Di, 15.11.2022
 
Zusätzliche Infos: Flyer als PDF-Download
 
 

Da die Anmeldefrist abgelaufen ist, können Sie sich zu dem Fachtag nicht mehr anmelden.

Aktuelle Veranstaltungsflyer:

► Fortbildung Kita-Pastoral (Juni bis Dezember 2022)

Mehr als "zwischen Tür und Angel" (September 2022 bis Juni 2023)

 

Ansprechpartner

Marcus Bleimann
Leitung des Aktionsprogramms
Fachstelle Kita-Pastoral/BGV Münster       
Telefon: 0251 495-577
bleimann(at)bistum-muenster.de

Kathrin Wiggering
Leitung des Aktionsprogramms
Fachstelle Kita-Pastoral/BGV Münster
Telefon: 0251 495-6393
wiggering(at)bistum-muenster.de

Sebastian Schiffmann
Begleitung des Aktionsprogramms
Akademie Franz Hitze Haus
Telefon: 0251 9818-460
schiffmann(at)franz-hitze-haus.de

Vanessa Fliß
Sekretariat und Sachbearbeitung
BGV Münster
Telefon: 0251 495-551
kita-aktionsprogramm(at)bistum-muenster.de