„Kita – Lebensort des Glaubens“ besteht seit fünf Jahren

Viel Spaß hatten alle Beteiligten bei den Dreharbeiten zum Film über das Aktionsprogramm „Kita – Lebensort des Glaubens“.

Fünf Jahre sind seit dem Start von „Kita – Lebensort des Glaubens“ vergangen. Mittlerweile ist aus dem Projekt des Bistums Münster ein festes Aktionsprogramm geworden, das neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Kindertageseinrichtungen und Pfarreien entwickelt und erprobt. Für die Verantwortlichen ein passender Zeitpunkt, um einen Blick zurückzuwerfen. Zusammen mit dem Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) in Bochum haben sie eine Dokumentation erstellt, die ab sofort hier zu sehen ist.

In knapp acht Minuten erfahren die Zuschauer etwas über die Motivation einiger der mittlerweile 184 beteiligten Kitas und bekommen praktische Einblicke in die Inhalte des Aktionsprogramms. Im Zentrum des Films stehen dabei Kita-Akteure wie Erzieherinnen, Leitungen und Verbundleitungen, Priester und Mitglieder der Pastoralteams. Die 14 Darstellerinnen und Darsteller wurden so ausgewählt, dass unterschiedliche Projektphasen gezeigt werden: Von „vollständig durchlaufen“, über „mitten im Prozess“, bis „zu gerade frisch gestartet“ sind alle Rollen besetzt“, sagt Kathrin Wiggering, Leiterin des Aktionsprogramms.

Monika Brüggenthies aus der Steuerungsgruppe von „Kita – Lebensort des Glaubens“ freut sich über ein gelungenes Ergebnis: „Ich finde den Kurzfilm toll. Die Begeisterung aller am Programm Beteiligten ist regelrecht spürbar.“ Besonders habe ihr gefallen, „dass durch die Teilnahme das katholische Profil klarer mit Leben gefüllt werden kann“. Vor allem für junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei das Aktionsprogramm ein Gewinn gewesen, ergänzt Nicole Schreckenberg, Verbundleitung aus Hamm und Protagonistin im Film. „Das Fortbildungsprogramm nimmt insbesondere die, die nicht mehr kirchlich sozialisiert sind, an die Hand und gibt ihnen ein christliches Fundament.“

Nachgefragt...

AnsprechpartnerInnen

Leitung des Aktionsprogramms
Kathrin Wiggering
Telefon: 0251 8901-254
wiggering@caritas-muenster.de

Sekretariat und Sachbearbeitung
Vanessa Fliß
Telefon: 0251 495-551
kita-aktionsprogramm@bistum-muenster.de

Begleitung des Aktionsprogramms   Franz Hitze Haus
Sebastian Mohr
Telefon: 0251 9818-460
mohr@franz-hitze-haus.de

Mitarbeiterin des Aktionsprogramms (Kooperation Uni Münster)
Karolin Kramer
Telefon: 0251 8329-220
kramer-k@bistum-muenster.de

Mitarbeiterin des Aktionsprogramms (Kooperation Uni Bochum/ZAP)
Alina Brinkmann
alina.brinkmann@rub.de

Kooperationspartner

Logo Bistum Münster