Fortbildungsprogramm 2018

Ihre Anmeldungen zu den Fortbildungsangeboten im Jahr 2018 können Sie ab dem 4.12.2017 auf dieser Seite vornehmen. Das Programm können Sie aber bereits hier anschauen. Viel Spaß beim Stöbern.

FORTBILDUNGSPROGRAMM 2017

Liebe Interessierte an den Fortbildungsangeboten,

hier sind die verschiedenen Fortbildungsveranstaltungen aufgelistet.

Die Ampel-Farben informieren Sie über den Anmeldestatus:

grün = freie Plätze,
gelb = nur noch begrenzt Plätze frei,
rot = Veranstaltung ausgebucht. Anmeldung zur Warteliste möglich!

Angebote finden
Klicken Sie einfach den gewünschten farbigen Bereich unten an - dort finden Sie eine Übersicht der angebotenen Veranstaltungen.

Anmeldung absenden
Über das Feld „Anmeldung zum Kurs“ gelangen Sie auf die Anmeldemaske. Nach Absenden der Anmeldung erhalten Sie eine automatisierte E-Mail. Um die Anmeldung erfolgreich abzuschließen müssen Sie das in dieser E-Mail eingeblendete Feld „Anmeldung bestätigen“ anklicken.

Fachtagungen

Spiritualität und ästhetische Bildung im Kita-Alltag (2017-101)

--- ANMELDESCHLUSS VERLÄNGERT --- ANMELDUNGEN BIS ZUM 27.11.2017 MÖGLICH --- Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Spiritualität"? Welche Rolle spielt "Spiritualität" in katholischen Kitas für Kinder, Eltern und pädagogische Mitarbeiter/innen? Welche Möglichkeiten bieten uns die verschiedenen Ansätze und Arbeitsbereiche der sinnlich-ästhetischen Bildung?

Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Spiritualität"? Welche Rolle spielt "Spiritualität" in katholischen Kitas für Kinder, Eltern und pädagogische Mitarbeiter/innen? Welche Möglichkeiten bieten uns die verschiedenen Ansätze und Arbeitsbereiche der sinnlich-ästhetischen Bildung? Im täglichen Miteinander in der katholischen Kita spielt das Erleben von Glaube, Religiosität und Spiritualität eine erhebliche Rolle. In einer Gesellschaft, in der der Glaube des Einzelnen immer mehr zu einer Privatsache wird, gewinnt Spiritualität in Institutionen zunehmend an Bedeutung. Die katholische Kita ist ein solcher spiritueller Ort im Alltag. Eltern und pädagogische Mitarbeiter/innen stehen vor der Herausforderung, Kinder in ihrer spirituellen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Aber auch die pädagogischen Mitarbeiter/innen benötigen Zugänge und Begleitung, um eine eigene Spiritualität und Haltung auszubilden und bei Kindern und ihren Eltern zu einer solchen Entwicklung beizutragen. Es geht darum, gemeinsam Such- und Entwicklungsprozesse anzustoßen. Bei dieser Fachtagung möchten wir die Vielfalt der spirituellen Zugänge sowie die zahlreichen Möglichkeiten sinnlich-ästhetischen Gestaltens zur Sprache bringen: bildnerisches Gestalten, Musizieren, Theater spielen, Bibliodrama, Bewegungsformen, meditative Ansätze und vieles mehr. Gleichzeitig wird es um die Frage gehen, wie solche Formen in die religionspädagogische Arbeit zu integrieren sind und wie pädagogische Mitarbeiter/innen und Kita-Teams für ihren eigenen religiösen Zugang davon profitieren können.
Stadtdekanat
Münster
Kursnummer
2017-101
Referent/in
Prof. Dr. Annette Dreier (Pädagogik und Bildung im Kindesalter, Universität Potsdam), Prof. Dr. Georg Langenhorst (Didaktik des Katholischen Religionsunterrichtes und Religionspädagogik, Universität Augsburg), Pit Brüssel (Kunstpädagoge und heologe, Aachen), Maria Hartelt Diözesankinderchorbeauftragte, Bistum Osnabrück), Thomas Schulz (Pastor, Geistlicher Rektor Akademie Franz Hitze Haus) u. a.
Ort
Katholisch-Soziale Akademie Franz Hitze Haus, Münster
Termin/e
04.12.2017
Uhrzeit
09.30 - 17.00
Zielgruppe
Pädagogische Mitarbeiter/innen, Leitungen, Verbundleitungen, Hauptamtliche in der Pastoral,
Verantwortliche für Aus- und Fortbildung von pädagogischen Mitarbeiter/innen und pastoralen
Mitarbeiter/innen
Hinweis/e
Zu dieser Veranstaltung wird ein gesonderter Flyer mit Tagungsverlauf und den Namen der
Referent/innen veröffentlicht.
Kosten
keine
Anmeldefrist
27.11.2017

Praxisbörsen

Spirituelle Angebote

Methodenworkshops

Weitere Angebote: Ein Tag für unser Team

Fortbildung für Pastorale Mitarbeiter/innen

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Logo Bistum Münster